Jens Winkler

1968 in Berkeley, Californien, USA (mit dänischem und deutschen Blut) geboren, seit 1973 im Raum Basel zu Hause. Schule, Gymnasium und Studium der klinischen Heilpädagogik (in Fribourg). Seit 1997 selbständiger Familientherapeut, Supervisor und Dozent mit eigenem Beratungszentrum (infocus). Seit der Pubertät Spiegelreflexfotograf, Erfahrungen im S/W und Farblabor. Später kommen Videoproduktionen hinzu. Teilzeitlich als Fotograf arbeitend realisiere ich heute Auftragsarbeiten und freie Arbeiten. Dieses Situation ermöglicht mir nur Menschen oder Sachen zu fotografieren, die ich wirklich fotografieren will. Diverse Veröffentlichung, Ausstellung, Preis und Referenzen sind vorhanden.

Sie bekommen mit mir einen erfahrenen und vielseitigen Fotografen, dessen Fähigkeiten im Umgang mit allen ganz verschiedenen Menschen aber auch in der technischen Umsetzung v.A. von Portraits aller Art liegt. Häufig finde ich auch Zugang zu Menschen, die sich sonst nicht gerne fotografieren lassen. Ich kann mich gut auf die herrschenden Stimmung einlassen (z.B. ein edler Anlass mit Prominenten, aber auch etwas andere Sport oder Szenenfotos) und mich möglichst diskret bewegen oder falls gewünscht den Lead übernehmen und Menschen / Gruppen führen, um zum gewünschten Bild zu kommen.

 

Projekte und Themen:

Im Jahr 2011 habe ich mich mit dem einem 365-Tages Projekt herausgefordert und 365 x täglich eine Foto mit Begleittext (siehe Blog dazu) veröffentlicht, häufig Portraits von Fremden auf der Strasse.

im Jahr 2013 lief ein 52 Wochen Projekt - jede Woche erhielt von mir ein Thema, bis So 24h wurde ein Bild dazu veröffentlicht, die Teilnahme war auch für andere Personen offen (siehe Flickr).

Mich interessieren heute Portraits, die einen Teil des Charaktes wiedergeben, bewusst gestaltete Stimmungen (mit vorhandenem oder künstlich erzeugtem Licht), die Darstellung von dreidimensionalen Erlebnissen (Ereignissen, Events) mittels zweidimensionalen Bildern und die Umsetzung von Bildern, die Kunden im Kopf haben, zu digitalen Fotos. Gerne realisiere ich heute auch Fotos zur Unterstützung von sozialen Projekten und als Wertschätzung von Leuten, die der Allgemeinheit viel Zeit widmen. So bin ich auch "Hausfotograf" der Dorfzeitung Biel-Benken, Fotografiere Sportanlässe (Fussball und Leichtathletik) und unterstütze junge Selbständige und Künstler.

 

Kontakt:

Jens Winkler, Schulgasse 7a, 4105 Biel-Benken, CH, Tel: + 41 79 247 10 86, jenswinkler@me.com

Menu
Betrieben von PhotoDeck